Über uns

Das malobeo ist ein offener Treffpunkt und politischer Experimentierraum. Wir wollen fern von gesellschaftlicher Verwertungslogik einen Ort bieten, in dem wir solidarisch miteinander leben können. Wir sind als Kollektiv organisiert und laden alle Interessierten, die unseren Konsens teilen ein, Teil des malobeo zu sein. Darüber hinaus möchten wir euch einen Ort bieten, der als Café, anarchistische Bibliothek und Sharing Point regelmäßig offen steht und der als Veranstaltungsraum Platz für alle Formen des solidarischen Miteinanders bietet: Vom Workshop, über die KüfAs bis zu Kinoabenden und Vorträgen. Auf der Seite des Ladenkollektivs findet ihr Treffen und Protokolle und Möglichkeiten, euch einzubringen. Über Kritik, Anregungen und Infos freuen wir uns sehr. Bitte nutzt dazu am besten eine Verschlüsselungstechnik. Unseren OpenPGP Key findet ihr auf unserer Kontaktseite.

Öffnungszeiten

Das malobeo hat Montag bis Freitag 14-19 Uhr geöffnet, Dienstag und Freitag bei Veranstaltungen ist länger geöffnet.
Das malobeo hat Dienstag ab 18 Uhr und wann immer beworbene Veranstaltungen sind zuverlässig auf. Manchmal wird auch kurzfristig auf facebook Ladenbetrieb (also Café und Bibliotheksnutzung) angekündigt.

Corona-Update: Der Laden muss zu bleiben 🙁 Unterstüzt uns bitte mit Mietspenden hier.

Für regelmäßige Öffnugnszeiten sind gerade zu wenige Menschen im Laden organisiert. Wenn du und deine Gang Ladenschichten übernehmen möchtet, kommt zu einem Plenum vorbei und wir bequatschen das unkompliziert.