Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

6.12. KüfA & ‚Das Verhör‘

6. Dezember – 18:00 - 22:00

18 Uhr Hilfe

19 Uhr Essen

20 Uhr Film

In den Zeiten, wo Polizeigesetze immer mehr Grundrechte beschneiden und uns die AfD gern ihre limitierten Ansichten darüber aufzwingen möchte, was künstlerisch, menschlich und politisch einen Wert zu haben hat, ist der 2008 in Dresden gedrehte Kinofilm „Das Verhör“ leider aktueller denn je. Ein guter Grund, ihn wieder vorzuführen und die Fragen zu diskutieren, die er stellt – über die Freiheit des Einzelnen, der Kunst und darüber, wieviel Demokratie ein Staat im Namen der Sicherheit opfern darf.

Die Story: Ein totalitär arbeitendes System, Zeitpunkt unbekannt. Der Arbeiter Johann Schönberger wacht in der Zentrale des Sicherheitsministeriums auf, angeklagt eines Verbrechens, an das er sich zunächst nicht erinnern kann. Das methodische Verhör durch den korrekt gekleideten Mann am anderen Ende des Tisches führt ihn schließlich zurück zu einem Ereignis, das seine ganze bisherige Welt in Frage stellt. Johann muß wählen zwischen Konformität und Selbstfindung, zwischen Kollaboration und Freundschaft – an dieser Entscheidung hängt nicht nur seine Integrität, sondern auch sein Leben…

 

 

Trailer: https://vimeo.com/187999066?fbclid=IwAR1PrjsvubttXuBPi7777yCZT1l_Slq1wtVcJCCTXe7BJyujTIt9DtF4LV8

Details

Datum:
6. Dezember
Zeit:
18:00 - 22:00
Veranstaltungskategorien:
, ,
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstaltungsort

malobeo
Kamenzer Straße 38
Dresden, Sucksen 01099 Germany
Website:
https://malobeo.org/