Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

8.3.- Zum Verhältnis von Sexismus und Speziesismus – More than words

8. März – 14:00 - 17:00

Lesekreis: „Zum Verhältnis von Sexismus und Speziesismus“
Autorin: Miriam Pietras

Passend zum Frauen*kampftag wollen wir uns dem Thema „Zum Verhältnis von Sexismus und Speziesismus – Möglichkeiten und Grenzen einer gemeinsamen Konzeptualisierung“ widmen.

Dieser Artikel erschien in der Zeitschrift für kritische Tierstudien, Band 2, 2019 im animot Verlag
[hier erhätlich: https://www.tierbefreiershop.de/Zeitschrift-fuer-Kritische-Tierstudien-2 ]

„Der Artikel von Miriam Pietras befasst sich mit der Frage, ob und inwiefern Sexismus und Speziesismus sinnvoll gemeinsam konzeptualisiert werden können. Um die Verbindung von Sexismus und Speziesismus als sensibles Feld zu begreifen und dennoch abrisshaft nachzuzeichnen, verwendet sie als Vorbild ein Modell, welches von Ina Kerner für ihre Analyse zum Verhältnis von Rassismus und Sexismus entwickelt wurde. Es werden 4 verschiedene Modi untersucht: Ähnlichkeiten, Unterschiede, Kopplungen und Intersektionen.“

Gemeinsam werden wir den Artikel lesen und uns Zeit für Austausch und Diskussion nehmen. Außerdem gibt es die Möglichkeit in der Ausgabe des Magazins TIEBEFREIUNG Ausgabe 103 zum Thema Tierbefreiung & Feminsismus zu stöbern und weitere Artikel zu lesen.
[hier: https://www.tierbefreiung.de/tierbefreiung-103/ ]
Wir freuen uns auf euch!

More than Words:
In regelmäßigen Lesekreisen wollen wir uns mit Büchern, Aufsätzen, Texten und Schriften zum Mensch-Tier-Verhältnis beschäftigen. Wir möchten sowohl Geschichte als auch aktuelle Diskussionen aufgreifen, gemeinsam mit euch lesen und in entspannter Atmosphäre mit euch durchdenken. Außerdem wird es Kuchen oder Kekse, Kaffee und Tee geben. Unsere Lesekreise sind einsteiger*innenfreundlich gestaltet und es sind keine besonderen Vorkenntnisse nötig.

Der Lesekreis soll auch dazu genutzt werden, um uns besser kennenzulernen und sich gegenseitig auszutauschen. Wenn du Lust hast mitzumachen oder dir den Lesekreis einfach mal angucken möchtest, komm gerne vorbei.

Eine Veranstaltung der Tierbefreier*innen Dresden

blog: http://tierbefreiung-dresden.org/zum-verhaeltnis-von-sexismus-und-speziesismus/?fbclid=IwAR0LIW6OeCpCC7IQG8usnEs_qnGqiSmDE1m6vVBHmWJFtFLgM0o1R2rHzkU

Beitragsbild: freeillustrated/pixabay
Zeitschrift für kritische Tierstudien: animot-verlag.d

Details

Datum:
8. März
Zeit:
14:00 - 17:00
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstaltungsort

malobeo
Kamenzer Straße 38
Dresden, Sucksen 01099 Germany
Website:
https://malobeo.org/

Veranstalter

tierbefreiung dresden
Website:
http://tierbefreiung-dresden.org/