Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

28.08. – Lesekreis: Zoopolis – Eine politische Theorie der Tierrechte

28. August – 15:30 - 18:00

Liebe Freund*innen, Unterstützer*innen und Interessierte,

nach unserer Sommerpause im Juli, laden wir euch ganz herzlich zu unserem Lesekreis im August 2022 ein. Wir widmen uns dem Thema: „Zoopolis – Eine politische Theorie der Tierrechte“ von Sue Donaldson & Will Kymlicka, Berlin 2013

Wann? Sonntag, 28. August 2022, 15:30-18 Uhr
Wo? Malobeo, Kamenzer Straße 38, 01099 Dresden oder digital

Abstract:
Für Sue Donaldson und Will Kymlicka müssen wir Tieren aufgrund ihrer Eigenschaften und Fähigkeiten – zum Beispiel Schmerzen zu empfinden – nicht nur moralische Rechte und Interessen zuschreiben, sondern auch politische Rechte. Im Rückgriff auf avancierte Theorien der Staatsbürgerschaft argumentieren sie dafür, ihnen neben unverletzlichen Grundrechten einen je gruppenspezifischen politischen Status zuzusprechen. Das heißt konkret: Bürgerrechte für domestizierte Tiere, Souveränität für Gemeinschaften von Wildtieren sowie ein »Stammgastrecht« für jene, die zwar nicht domestiziert sind, aber in unmittelbarer Nachbarschaft zu uns leben. »Zoopolis« entwirft eine neue, folgenreiche Agenda für das künftige Zusammenleben mit diesen Geschöpfen, denen wir mehr schulden als unser Mitleid. Das Tier, so sagt dieses Buch, ist ein genuin politisches Wesen. Wir schulden ihm auch Gerechtigkeit.

Im Lesekreis werden Teile des Buches „Zoopolis. Eine politische Theorie der Tierrechte“ thematisiert, das 2011 im englischsprachigen Original und 2013 in der deutschen Übersetzung erschien. Wir beschäftigen uns mit ausgewählten Aspekten, wie das Zusammenleben in einer
Mensch-Tier-Gesellschaft mit domestizierten Tieren aussehen kann.

Hybridveranstaltung: Unser nächster Lesekreis wird wieder im Malobeo stattfinden. Falls ihr online dabei sein wollt, meldet euch bitte unter tierbefreiung_dd@riseup.net, dann schicken wir euch den Text als pdf. und die Einwahldaten für den Telko-Raum zu.

Hinweis: Wir möchten mit dem Thema Corona weiterhin verantwortungsvoll umgehen. Bei schönem Wetter können wir den Lesekreis im Garten vom Malobeo stattfinden lassen. Da nach unserem Lesekreis eine weitere Gruppe die Räumlichkeiten im Malobeo nutzt, bitten wir euch im Malobeo eine Mund-& Nasenbedeckung zu tragen und auf die anderen Teilnehmenden Rücksicht zu nehmen. Falls ihr Erkältungssymptome habt, nutzt bitte das digitale Angebot.

More than Words

In regelmäßigen Lesekreisen wollen wir uns mit Büchern, Aufsätzen, Texten und Schriften zum Mensch-Tier-Verhältnis beschäftigen. Wir möchten sowohl Geschichte als auch aktuelle Diskussionen aufgreifen, gemeinsam mit euch lesen und in entspannter Atmosphäre mit euch durchdenken. Es ist nicht notwendig den Text im Vorfeld zu lesen. Dafür nehmen wir uns während des Lesekreises Zeit.

Außerdem wird es Kuchen, Kaffee und Tee geben. Unsere Lesekreise sind einsteiger*innenfreundlich gestaltet und es sind keine besonderen Vorkenntnisse nötig. Der Lesekreis soll auch dazu genutzt werden, um uns besser kennenzulernen und sich gegenseitig auszutauschen. Wenn du Lust hast mitzumachen oder dir den Lesekreis einfach mal angucken möchtest, komm gerne vorbei.

Wir freuen uns auf euch.
Eure tierbefreiung dresden

Details

Datum:
28. August
Zeit:
15:30 - 18:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , , , , ,